fbpx

Wie man mit einer großen Rekrutierung nach einer Coronavirus-Pandemie umgeht

Vor allem unvorhergesehene Umstände sind der größte Treiber für Veränderungen auf dem Arbeitsmarkt. Die Coronavirus-Pandemie hat viele Arbeitgeber gezwungen, massenhaft Arbeitnehmer zu entlassen, was die Kurve der Arbeitslosigkeit etwas nach oben drückt. Nach zwei kritischen Wellen der Pandemie und einer schwächeren Nachfrage nach Mitarbeitern belebt sich die Nachfrage auf den Jobportalen wieder. Es ist also vorprogrammiert, dass die Personalabteilungen großer Unternehmen oder Personalvermittler bald alle Hände voll zu tun haben werden, neue Mitarbeiter einzustellen. Doch wie kann man eine solch große Rekrutierung schnell und möglichst effizient abwickeln?

Detail auf vier Holzwürfeln mit jeweils einem Buchstaben, die zusammen das Wort HIRE bilden

Setzen Sie auf fortschrittliche Lösungen

Eine Möglichkeit ist, fünf weitere HR-Fachleute einzustellen. Doch so viele Prozesse wie möglich zu automatisieren, ist eine viel einfachere und klügere Lösung in einer Zeit, in der die Zeit drängt. Heute ist der Einsatz von künstlicher Intelligenz im HR-Bereich eine der günstigsten Lösungen. Statt weiterer Mitarbeiter müssen Sie nur für die Software bezahlen. Sie wird viele Prozesse für Sie erledigen oder zumindest so weit vereinfachen, dass Sie viel Zeit für wichtigere Dinge sparen. Die heutige HR-Software bietet HR-Profis eine Automatisierung der Personalbeschaffung und ermöglicht viele Prozesse wie:

  • Qualitative Analyse der Kandidaten und deren Bewertung der Eignung für die Position

  • Testen der Fähigkeiten der Kandidaten und Verarbeiten der Ergebnisse

  • Beschaffung von Informationen über Kandidaten aus verfügbaren Portalen

  • Verarbeitung eingehender Lebensläufe in einer Datenbank

  • Massenausschreibung von Stellenangeboten

  • Verwaltung und Administration von Dokumenten

  • Massenverteilung von Antworten auf die Reaktionen der Kandidaten

  • virtuelle Kommunikation mit Kandidaten und anderen.

Natürlich wird künstliche Intelligenz bei bestimmten Berufen noch zu kurz kommen und den Faktor Mensch nie ersetzen. Aber auch qualifiziertes Personal mit langjähriger Erfahrung wird jede Erfindung zu schätzen wissen, die ihnen bei einer großen Einstellung helfen kann.

Große Rekrutierung spielerisch mit RECRU

Auf diese und weitere tolle Funktionen ist auch die HR-Software RECRU stolz, die perfekt für große Rekrutierungen ist. Dank künstlicher Intelligenz bietet RECRU seinen Kunden ausgeklügelte Funktionen, mit denen sie die Zeit des Auswahlprozesses um bis zu einem Drittel reduzieren können. Die Software bietet vollautomatisierte und digitalisierte Prozesse, dank derer Sie jeden Rekrutierungsschritt mit wenigen Klicks und in wenigen Sekunden erledigen können. Dank der fortschrittlichen RECRU Technologie werden viele Auswahlprozesse so vereinfacht, dass Sie sie in weniger als 50% der ursprünglichen Zeit erledigen können. Geben Sie der künstlichen Intelligenz eine Chance und wickeln Sie große Rekrutierungen mit links ab – mit RECRU.

Reviews

Unsere Bewertung auf Vergleichsportalen

5/5
5/5
Best value
95/100
5/5

Unsere Kunden